DER NEUE AUFTRITT. VON RIEDER

 RIEDER-SHOE BESTEHT NUN SCHON SEIT 90 JAHREN, MITTLERWEILE IN 4. GENERATION.

DER URGROßVATER DER JETZIGEN GESCHÄFTSFÜHRERIN HATTE DIE FIRMA EINST GEGRÜNDET.

IN DEN ACHTZIGER JAHREN DES VORIGEN JAHRHUNDERTS, UNTER LEITUNG VON HELLMUTH RIEDER UND SEINER FRAU ROSWITHA, KAM ES ERST SO RICHTIG ZUM ERBLÜHEN. NEUE FILIALEN WURDEN ERÖFFNET UND DAS UNTERNEHMENS-KONZEPT WURDE AUSGEBAUT. DAS SORTIMENT WURDE UM ERGÄNZENDE ARTIKEL WIE TASCHEN, GÜRTEL UND ANDERE HÜBSCHE ACCESSOIRES ERWEITERT. AUSGEWÄHLTE KOLLEKTIONEN JUNGER DESIGNER RUNDEN DAS ANGEBOT AB.

 

••

 

HELLMUTH RIEDER UND SEINE FRAU ROSWITHA RIEDER

HABEN SICH NUN AUS DEM ALLTAGSGESCHÄFT ZURÜCKGEZOGEN.DIE FAMILIENTRADITION SETZEN TOCHTER DANIELA HERZIG-RIEDER UND IHR EHEMANN INGO HERZIG FORT.